Streit

Weiterlesen …

Streit im Projekt ist ein Zeichen für die Unfähigkeit, Probleme zu lösen.

Streit ist ein Zeichen für die Unfähigkeit, ein Problem zu lösen. Starker Tobak? Es lohnt sich zu mindestens, einmal darüber nachzudenken.

Soviel ist klar: Streit verzögert Bauvorhaben, Streit verteuert Bauvorhaben, belastet die am Projekt Beteiligten und führt so dazu, dass sie überflüssige Fehler machen. Streit hat leider die unangenehme Eigenschaft, dass er sich nicht von selber löst, sondern im Gegenteil meist eskaliert. Und damit wird dann alles nur noch schlimmer.

Weiterlesen …

Vorträge und Diskussionen

Ich stehe gerne für Vorträge und Diskussionen zur Verfügung. Jeder Vortrag wird von mir speziell für die Veranstaltung und das Publikum neu zusammengestellt. Hier als Anregung die Präsentation zu meinem Vortrag beim Heuer Fachdialog 2015.

Zusammenkommen ist ein Beginn,
zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Henry Ford

Treffen Sie mich live

Ich besuche regelmäßig ausgewählte Veranstaltungen und freue mich, wenn Sie eine dieser Gelegenheiten nutzen, um mich kennenzulernen.

erhältlich ab dem 25.06.2020 im Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Susanne Seidel und Sylvia Kupers (Hrsg.): Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Dieses Buch kommt genau zur rechten Zeit, neue Herausforderungen erfordern neue Methoden der Problem- und Konfliktlösung.

Anhand anschaulicher Beispiele verbunden mit ein wenig Theorie zeigt dieses Buch wie gute Kommunikation, konstruktive Zusammenarbeit und der professionelle Umgang mit Konflikten in der Bau- und Immobilienwirtschaft funktionieren. Die Notwendigkeit zum Umdenken ist erkannt, es gibt bereits seit 15 Jahren viele interessante Ansätze in diese Richtung, aber es fehlt immer noch an Praxiswissen: Wie geht das denn genau?

In diesem Buch schildern mehrere Autorinnen und Autoren, Praktiker aus unterschiedlichen Bereichen der Branche anhand konkreter Beispiele wie Mediation funktioniert.

Der Leser erfährt u.a. wie komplexe Bauvorhaben mit immer größeren Risiken und Konfliktpotentialen mit mediativen Methoden zum erfolgreichen Abschluss geführt werden, z.B. die Revitalisierung von Shopping Centern oder die Realisierung internationaler Großbauprojekte. Auch die Beilegung hocheskalierter Gesellschafterkonflikte oder die Lösungsfindung nach jahrelanger juristischer Auseinandersetzung werden anschaulich geschildert.

Darüber hinaus werden Themen aus der Team- und Organisationsentwicklung sowie der Unternehmensführung dargestellt.

„Es gibt keine Grenzen für die Durchführung einer Mediation, außer in den Köpfen.“ (Christoph Bubert) 

Die Herausgeberinnen, Susanne Seidel und Sylvia Kupers haben während ihrer langjährigen Führungstätigkeit erlebt, dass konstruktive Zusammenarbeit das Miteinander von Menschen in allen Lebensbereichen verbessert und zur Steigerung von Motivation, Leistungsbereitschaft und Kreativität ebenso beiträgt wie zu positiven Team-, Führungs- und Unternehmenskulturen und schließlich zu mehr Lebensqualität für jeden Einzelnen. Deshalb sind sie heute Mediatorinnen und mit dieser Grundhaltung haben sie das vorliegende Buch herausgegeben.

In der Vielfalt der Beiträge und den Beispielen aus der Praxis besteht der große Mehrwert dieses Buches. Die Leserinnen und Leser werden zu zukunftsorientiertem und nachhaltigem Denken und Handeln angeregt.

https://www.baufachinformation.de/mediation-und-kooperation-in-der-bau-und-immobilienbranche/buecher/252792

Veranstaltung: 25.11.2020 online

immobilien. mediation. zukunft.

Mediation steht als Begriff für viele zunächst für ein Streitbeilegungsverfahren. Dem liegen ein Moderationskonzept sowie eine Haltung der Beteiligten zugrunde. Die Erfolgsfaktoren der Mediation lassen sich in vielfältigen Situationen anwenden, idealerweise sogar präventiv zum Wohle aller Beteiligten. Die Fachgruppe Mediation lädt ein, das Format in seiner Vielfalt online via Zoom besser kennenzulernen und gibt Beispiele aus seiner Anwendung.

Referentinnen: Susanne Seidel, Simone Emming, Charlotte Baumann-Lotz und Sylvia Kupers

https://www.immofrauen.de/wp/de/goalio-anmeldung/#/immofrauen/booking-detail/997

30.10. - 31.10.2020

"Herbsttagung" - MKBauImm

23.09.2020 in Düsseldorf

"Diplomatie im Business - Mediation in der Immobilienwirtschaft

Durchgeführt von der Fachgruppe Mediation der "Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V."

25.06.2020 in Berlin

ZIA Tag der Immobilienwirtschaft 2020

Tag der Immobilienwirtschaft 2020
Wir bauen auf Mut


Unter anderen mit den Bundesministern Olaf Scholz, Horst Seehofer und Jens Spahn

"Das Spitzentreffen der Immobilienbranche: ein Mal im Jahr trifft sich das Who is who der Immobilienwirtschaft und steht im direkten Kontakt mit der Politik. Ob Bundeskanzlerin Merkel, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier oder Bundesumwelt-ministerin Svenja Schulze – wenn der ZIA einlädt, weiß die Politik aus Europa, Bund und Ländern, dass hier der Dialog mit einem der wichtigsten Wirtschaftszweige geführt werden kann. Im Jahr 2020 wird der TdI unter dem Motto „Wir bauen auf Mut“ stehen und u. a. mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wichtige Impulse erfahren. Die Branche ist mit über 2.000 Spitzenvertretern vor Ort – eins der hochkarätigsten Treffen zum Netzwerken und um den Dialog zu pflegen."

https://www.zia-deutschland.de/presse-aktuelles/termine/termine-detail/?tx_lfeventslite_single%5Bevent%5D=491&cHash=c3a3879b5ad5f8465341421216b29d88

22.06.2020 in Düsseldorf

Akademie der Architektenkammer NRW

Dieses Mal als Teilnehmerin bei dem Seminar "Konfliktbewältigung".